Dienstag, 26. August 2008

Jeder braucht einen Stamm-Italiener

Adamos und meiner heißt Taverna in Jever:
Hier bekommen wir unsere Extraportion Italien, indem uns Salvatore original Büffelmozzarella seiner Region Neapel bestellt und dazu Kalbscarpaccio, wahlweise für Adamo mit Thunfischcreme, serviert:

















War es einst der Antipastiteller, sind nun frische Nudeln mit Kalbsfleisch und
dazugehöriger Sahnesauce mein Stammgericht:









Außerdem absolut zu empfehlen ist das Saltimbocca
(freie Übersetzung: ich bin so lecker, dass ich in deinen Mund hüpfe!) vom Schwein und die Garnelen mit Spaghetti a la Marinara!

GUTEN APPETIT!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen