Dienstag, 24. Juni 2008

Dinner im Alkoven


Zum Besuch meiner lieben Freundin Nina haben wir uns ein schönes Dinner im Restaurant Alkoven gegönnt: den Schwierigkeiten trotzend, dass Nina Vegetarierin ist, wurde uns ein traumhaftes Menü gezaubert, dessen Abschluss Nina voller Freude präsentiert!
Auf ein nächstes Mal!

1 Kommentar:

  1. Wie konnte das passieren?? Wie kannst Du ein halbes Jahr unentdeckt essen und shoppen?? Da erzählt mir das meine liebe Mitbewohnerin so lapidar, ja Laarni hat ja auch ein blog- WAS?? Aber wie lecker und schick! By the way: futter mal wieder was Liebchen, size zero ist out ;O) Bin begeistert und staune und verlinke Dich flink! P.S. Träume jetzt noch von dem desert...

    AntwortenLöschen